Kommentare

Ihr Lieben,

hier könnt Ihr gern Eure persönlichen Yoga-Erfahrungen mitteilen... von Herzen, die Antje

Kommentare: 19
  • #19

    Ilona Lubensky (Freitag, 06 März 2020 18:31)

    Liebe Antje, ich freue mich sehr, morgen bei Deinem Yoga-Workshop in Bautzen wieder dabei zu sein. Von Herzen für heute Abend eine erfüllte Zeit und Erholung, eine gesegnete Nacht und eine gute Anreise morgen.
    In Liebe Ilona Lubensky

  • #18

    Sabine (Donnerstag, 13 Februar 2020 13:38)

    Hallo liebe Antje, ich hoffe du bist gut ins neue Jahr rüber gekommen und erfüllst es wieder mit soviel Herzenswärme , wie ich es im vergangenen Jahr hautnah erleben durfte. Ich möchte dir kurz ein Feedback über meine Arbeit geben .Ich habe schon einige Stunde der Meditation mit den Kindern in unserer Einrichtung verbracht , es läuft super gut und die Kinder nehmen es immer besser an und sind immer wieder auf's neue gespannt. Ich merke wie offen sie damit umgehen und sie sich immer wieder auf eine kleine Meditationsstunde freuen .Ich werde immer sicherer und es macht mir soviel Spaß.
    In diesem Monat werde ich das 1.mal eine Meditationstunde für unsere Eltern geben , ich freue mich schon wahnsinnig darauf, bin aber auch schon sehr aufgeregt. Nun wollte ich dich mal fragen, ob du manchmal entweder eine schöne Meditationsgeschichte für Erwachsene hast oder eine Geschichte zur progressiven Muskelentspannung ? Hättest du manchmal auch Tipps zur Durchführung- Umsetzung, sei es methodisch oder in der Gestaltung oder ... ....
    Ich bin so froh , das ich an deinem Kurs teilnehmen durfte , er hat mir soviel gegeben auch für mich privat , sehe vieles relaxter und höre auch besser in mich hinein. Finde auch Zeit für mich, um vom Alltagsstress runterzukommen.

    So nun hab ich genug erzählt, ich wünsche dir eine schöne Zeit , viel Erfolg und Spaß in deiner Herzensarbeit.

    Namaste- fühl dich gedrückt - liebe Grüße Sabine

  • #17

    Jana W. (Samstag, 11 Januar 2020 08:15)

    Liebe Antje,
    Es war mir eine Freude- an dem achtsamkeitsbasierten YogaWorkshop im Dezember- teilzunehmen! Ich ging mit so VIEL MEHR RAUM in mir dort raus und mit einer tiefen Ruhe und Zufriedenheit- die mir schon bekannt sind und noch stärker präsent waren.
    Danke! Es ist ein Genuss- Dir zuzuhören- life und so authentisch -und Dich als " Lehrerin" zu erleben!
    Du besitzt eine wundervolle lebendige Aura- das steckt echt an!

  • #16

    Romy o. (Donnerstag, 19 Dezember 2019 19:07)

    Liebe Antje du gibst dein Wissen frei weiter und leitest mit Herz und einem zauberhaften inneren Auge, wachsam und zugleich wie eine gute Freundin. Die mädelsgruppe war so sympathisch und hat unglaublich toll gepasst.ich bin dankbar ,dass ich ein Teil davon sein durfte und bleiben darf ,denn wir bleiben in Kontakt und sehen uns bald wieder.

  • #15

    Lydia R. (Sonntag, 15 Dezember 2019 15:00)

    Liebe Antje,
    heute nehm ich mir die Zeit, dir auf deine Mail zu antworten und meine Reflexion

    im Nachgang zum Weiterbildungswochenende mit dir zu teilen.
    Zuallererst möchte ich dir noch einmal danken für deine einfühlsame und starke Kursleitung.
    Für mich war/ ist dieser Workshop Empowerment im doppelten Sinne, d.h. du ermächtigst Erwachsene dazu
    Kinder & Jugendliche zu ermächtigen :)
    So eine wertvolle Arbeit, ein kleiner aber wichtiger Baustein auf dem Weg
    zu einer präventiven Kultur der Achtsamkeit und Selbstfürsorge in der Breite der Bevölkerung.
    Für mich persönlich war der Kurs eine super wichtige Auffrischung und Vertiefung meiner Vorerfahrung/ Wissen.
    Der Schatz für mich besteht darin, dass ich mich nun bereit und bestärkt fühle ins professionelle Handeln zu kommen.
    Tatsächlich hab ich in den letzen Wochen mehr selbst meditiert und für meinen Sohn konnte ich
    immer wieder kleine Elemente im Alltag einbauen. Er hat sich sogar von sich aus mal abends
    eine Phantasiereise von mir gewünscht

  • #14

    Mali (Donnerstag, 17 Oktober 2019 14:14)

    Liebe liebe Antje,
    Zum Geburtstag alles liebe:
    Was für ein Glück, dass Du in unser aller Leben bist, es bereicherst, uns Neues und Wichtiges für unser Leben lehrst und jede Yogastunde wie ein kleines Therapiestündchen daherkommt, in jeder so vollen und anstrengenden Woche.
    Wo blieben wir, wenn wir Dich nicht hätten?
    Wir danken Dir für Deine liebenswürdige, offene, geistreiche, lebensbejahende, tolerante, akzeptierende, mütterliche, freundschaftliche, lehrende Art.
    Für die Zeit die wir miteinander haben und die Geduld und das Verständnis was Du uns entgegenbringst.

    Du als Mensch, liebe Antje, bist einer der wenigen in unserem Leben bestehenden, auf die Verlass ist, die Halt spendet, Raum und Akzeptanz in den nötigen Momenten gewährt.

    Vielen Dank dafür!
    Lass Dich feiern, Du hast es Dir verdient
    Wir senden Dir all unsere Liebe und Glückwünsche

    Deine Mila, Mali und die Franzi:)

  • #13

    Juduth (Donnerstag, 17 Oktober 2019 14:06)

    Liebe Antje,
    ich wünsche dir alles, alles Gute und Schöne zu deinem Geburtstag!
    Ich wünsche dir Leichtigkeit und Freude und viele kleine Momente, die dich glücklich machen.
    Und ich wünsche dir (aus ehrlich gesagt egoistischer Motivation heraus) ganz viele Yogastunden mit uns (und anderen tollen Menschen).
    Denn Ich bin wirklich froh, das es dich in meinem Leben gibt und ich wünsche mir sehr, dass das auch für viele weitere Lebensjahre so bleibt.

    Ich hoffe du hättest einen schönen Tag und das der Kuchen geschmeckt hat.

    Judith, deine dankbare Yogaschülerin

  • #12

    Conny (Dienstag, 15 Oktober 2019 18:03)

    Hi bieten Sie auch Mutter-Tochter Yoga an ?
    Meine Tochter ist 6 Jahre alt und kennt es vom Kindergarten und jetzt auch vom Hort.
    Gerne per Mail c-sauer@freenet.de
    Lg C.Sauer

  • #11

    Ilka (Mittwoch, 18 September 2019 14:05)

    Liebe Antje,
    herzlichen Glückwunsch, zur Website .
    Ich wünsche dir viel Glück, bei deiner Arbeit. Vor allem mit den Kindern.
    Alles Liebe.
    Ilka

  • #10

    Mali (Samstag, 16 März 2019 16:21)

    Liebe Antje,
    selbst in der schwierigsten, stressigsten Zeit, wenn die Schule mich total beansprucht oder es Zuhause einfach ein wenig schwierig ist, dann sind Deine Yogastunden der Ort, um loszulassen und ganz bei mir zu sein.
    Neben Yogaübungen und Meditationen, sind es die Lebensweisheiten, die die Atmosphäre immer warm und herzlich machen. Wenn man mit Antje Yoga macht, dann kann man sich auf ein Miteinander einstellen und sich sicher sein, dass man sich für nichts, aber auch wirklich nichts schämen oder unwohl fühlen braucht. ,,Hier geht es nicht, um richtig oder falsch" sagst Du immer:) Vielen Dank dafür
    Für all die positive Energie und die lieben Worte, die unser aller Alltag erleichtern!

  • #9

    Mila (Mittwoch, 06 März 2019 09:24)

    Liebe Antje,
    ich genieß die Yogastunden bei dir jedesmal. Im stressigen Schulalltag sind sie für mich ein sicherer Ort zum Entspannen und Loslassen. Danach fühle ich mich immer ein wenig leichter. Viele Dank dafür

  • #8

    Johanna (Mittwoch, 22 März 2017 19:41)

    Liebe Antje,
    das Schöne an deinen Yogastunden ist nicht nur das Praktizieren der Übungen,
    sondern das wertvolle Wissen welches du uns mit gibst, wie z.B. die Bedeutsamkeit
    des Atems oder das Wertschätzen unseres Inneren Kindes.
    Herzlichen Dank!

  • #7

    Katja (Mittwoch, 26 Oktober 2016 09:56)

    Liebe Antje,

    heute mal ein dickes, dickes Dankeschön für Dein großartiges Angebot.
    Seit Elisabeth in Deinen Kurs kommt, wirkt sie wesentlich ausgeglichener, unser Beziehung hat sich seitdem auf wundersame Weise verbessert und ihre Panikattacken sind weniger geworden - wenn sie dann doch mal ihre Angst "überfällt", nutzt sie Deine Atemmeditation - gestern hat sie mir sogar eine Übung gezeigt, als es mir nicht so gut ging. Eigentlich sollte jeder Jugendliche die Möglichkeit haben ein Angebot wie Deines zu bekommen.
    Bietest Du eigentlich auch Kurs für gestresste Mütter an - ich würde sofort kommen...

    Von ganzem Herzen - Danke.
    Katja

  • #6

    Nina (Sonntag, 18 September 2016 21:00)

    Ich liebe die Yogastunden bei Antje und kann sie nur wärmstens weiterempfehlen!

  • #5

    Elli (Sonntag, 18 September 2016 18:26)

    Liebe Antje - vielen Dank für die mega-schöne Stunde.
    Ich freu mich schon auf die nächste Fantasiereise...

  • #4

    Maria Jentsch (Sonntag, 18 September 2016 15:51)

    Auch als Mutter bin ich für die Yogastunden meiner Tochter bei Antje sehr dankbar. Zum einen ist die Kommunikation mit ihr sehr offen, herzlich unieinfühlsam. Zum anderen habe auch ich das Gefühl, dass es meiner Tochter Emma-Lenk unbeschreiblich gut tut in dieser Atmosphäre Yoga zu praktizieren. Und wie ich eben sah, gibt es ja auch Mutter-Tochter Yoga, also doch mal eine Möglichkeit gemeinsam zu entspannen:-). Danke Antje

  • #3

    Emma-Lena (Sonntag, 18 September 2016 15:48)

    Ich habe mich für das Yoga entschieden, um einen entspannten Ausgleich zur Schule zu haben. Durch die ich oft sehr viel Stress hatte und mich sehr kraftlos fühlte. Das Yoga mit Antje ist sehr schön, ihre herzliche und offene Art macht eine schöne Atmosphäre beim Yoga . Durch die tollen Entspannungen, aber auch anspruchsvolleren Übungen, habe ich somit meinen Ausgleich gefunden. Ich kann mich in der Schule besser konzentrieren und ich habe gelernt besser auf mich zu achten.

  • #2

    Johanna L. (Samstag, 17 September 2016 15:23)

    Durch das Yoga mit Antje, welches ich seit fast einem Jahr mache, bin ich stärker und selbstbewusster geworden. Ich habe mich durch Yoga besser kennengelernt und fühle mich mit mir wohler.
    Die lockere Atmosphäre in den Yogastunden von Antje lassen die Zeit wie im Flug vergehen und den stressigen Alltag für eine kurze Zeit stoppen.

  • #1

    Madita (Donnerstag, 15 September 2016 19:44)

    Ich praktiziere seit einem Jahr Yoga mit Antje. Es ist für mich die Entspannung nach der Schule, damit ich nicht nur erschöpft nach Hause komme. Nach einer Stunde fühl ich mich immer ausgewogener und zufriedener als davor. Außerdem hilft Yoga mir enorm Rücken-und Kopfschmerzen loszuwerden. Das ist echt faszinierend, da ich einfach ein paar Übungen mache und es mir sofort besser geht.